DGSP Coaching

Die Tätigkeit in der Psychiatrie verlangt dem/der Einzelnen viel ab, fordert hohe fachliche und persönliche Kompetenzen und das unter nicht immer förderlichen Rahmenbedingungen.
Hinzu kommt, dass im Zuge der Ökonom isierung der sozialen Arbeit die Anforderungen an den/die Einzelnen stetig steigen, verbunden mit dem Risiko, ständig an der Grenze zu arbeiten. Kommen dann noch besondere berufliche oder private Lebensereignisse hinzu besteht die Gefahr, auszubrennen, sich zu überfordern, krank zu werden.

Wir kennen das aus unserem Arbeitsalltag; auch wir Professionellen sind vor seelischen Einbrüchen natürlich nicht gefeit!

Doch auch im Vorfelde kann es immer wieder Fragen zu meiner Arbeit geben, die ich nicht in der Supervision bearbeiten kann oder will, die sehr persönlich sind, wo ich für mich erst einmal Klarheit und Orientierung suche. Seien es Fragen zur beruflichen Standortbestimmung, zur Positionierung im Team, zu fachlichen Handlungskompetenzen oder anderen Problemen die ich klären will, um meine Arbeit befriedigend fortsetzen zu können oder um meine Handlungsoptionen zu erweitern.

Die DGSP-SH bietet Interessierten die Möglichkeit, sich einzeln, als Team oder als Regionalgruppe Unterstützung in Form eines Coachings zu holen. Fachkompetente, erfahrene Mitarbeiter/-innen aus unterschiedlichen Arbeitsbezügen stehen Ihnen dafür zur Verfügung.

Selbstverständlich besteht von Anfang an hoher Vertrauensschutz. Die Kosten haben wir bewusst niedrigerer als marktüblich gehalten, um die Hilfe jedem/jeder niedrigschwellig zugängig zu halten.

Was ist Coaching

Coaching ist eine Kombination aus individueller Beratung, persönlichem Feedback und praxisorientiertem Training bezogen auf den beruflichen Kontext. Ziel ist ein Zugewinn an Handlungs- und Bewältigungskompetenz im Rahmen der individuellen (Weiter-) Entwicklung.

Folgende Coaches stehen zu Ihrer Verfügung

René Skischally
Name, Vorname: Skischally, René
Profession: Dipl.-Sozialpädagoge
Berufliche Schwerpunkte: Gemeindepsychiatrie; Leitung; Fortbildung
Weitere Qualifikationen: Systemische und gestalttherapeutische Zusatzausbildungen, EFQM; Betriebswirt der Sozialwirtschaft(WAK)
Coaching-Schwerpunkte: Sozialpsychiatrie; Teamarbeit; persönliche Krisen/Entwicklung
Region: Raum Kiel, Neumünster, Ostholstein, Segeberg, Rendsburg-Eckernförde
Erreichbarkeit: Brücke SH Kreis Plön
E-Mail: r.skischally@bruecke-sh.de
dienstl.: (04342) 309080
privat: (04342) 9235
mobil: 0171-86936

Helmut Jünger
Name, Vorname: Jünger, Helmut
Profession: Studium in Sozialarbeit, Pädagogik und Sozialmanagement
Berufliche Schwerpunkte: Arbeitsorganisation, Organisationsentwicklung, berufliche Reha
Weitere Qualifikationen: Körpertherapeut, Fortbildungen im Bereich Coaching und Supervision
Coaching-Schwerpunkte: Teamarbeit/Teamentwicklung
Region: Westküste
Erreichbarkeit: Brücke SH Kreis Pinneberg
E-Mail: h.juenger@bruecke-sh.de
dienstl.: (04121) 475610

Udo Spiegelberg
Name, Vorname: Spiegelberg, Udo
Profession: Kaufmännische Ausbildung und Dipl.-Sozialpädagoge
Berufliche Schwerpunkte: Arbeitsorganisation, berufliche Reha, Psychoseseminar, Beteiligung von Nutzer/-innen und Betroffenen
Weitere Qualifikationen: Sozialmanagement, EFQM
Coaching-Schwerpunkte: Sozialpsychiatrie; Teamarbeit/Teamentwicklung; persönliche Rolle im Team/Unternehmen
Region: Hamburg und Westküste
Erreichbarkeit: E-Mail: u.spiegelberg@bruecke-sh.de

Preise

Einzelsitzung
Niedriger Preis: 30,00 €; Normal: 40,00 €; Förder: 50,00 € / Sitzung

Gruppensitzung
Niedriger Preis: 60,00 €; Normal: 80,00 €; Förder: 100,00 € / Sitzung

Als DGSP Mitglied
10% Ermäßigung bei Einzelsitzung und Einzelmitgliedschaft;
10% Ermäßigung Gruppensitzung bei Verbandsmitgliedschaft