Stellungnahmen

Was ist Sozialpsychiatrie?

Auf den ersten Blick ...

Sozialpsychiatrie ist ein Fachbegriff für eine bestimmte Art, Menschen bei seelischen Krisen und psychischen Erkrankungen professionell zu helfen. Besonders wichtig ist eine in vielerlei Hinsicht ganzheitliche Betrachtungs- und Herangehensweise: Der Mensch mit seiner individuellen Situation steht im Mittelpunkt. Seine persönlichen Lebensbedingungen und Bedürfnisse werden in alle Überlegungen miteinbezogen. Dazu zählen zum Beispiel die Beziehungen zu Angehörigen und Freunden, die Situation hinsichtlich Arbeit und Beruf und das Eingebundensein in die eigene Stadt oder Gemeinde. Durch diese Grundhaltung unterscheidet sich die Sozialpsychiatrie deutlich von anderen Ansätzen ... weiterlesen


Psychiatrieplan des Landes Schleswig-Holstein

Die SPD im schleswig-holsteinischen Landtag hat einen Antrag auf Fortschreibung des Psychiatrieplans gestellt. Dieser ist hier nachzulesen.

Dazu ist die DGSP (neben anderen) aufgefordert worden, eine fachliche Stellungnahme abzugeben. Diese können Sie hier nachlesen.